Baumberger Marsch erst in 2022
„Erneute Absage in 2021, da wir nicht sicher planen können...“

Havixbeck/Billerbeck/Holthausen

Die Corona-Pandemie scheint nicht enden zu wollen.

Daher müssen wir schweren Herzens unseren geplanten Marsch, den wir voller Hingabe und Intensität geplant haben, absagen.
Unser Anspruch war und ist es unvergessliche und vor allem unbeschwerte Momente zu schaffen.
Wir wollen, dass wir alle gemeinsam den Baumberger Marsch genießen können und möchten mit Euch eine Premiere feiern, die unvergessen sein soll. Diese unbeschwerten Momente können mit einer Pandemie im Rücken nicht geschaffen werden. Unter Abwägung jeglicher Möglichkeiten, einen Corona konformen Marsch zu gestalten, auf Verpflegungspunkte zu verzichten, ohne Abschluss, ohne eine gesellige Zusammenkunft am Ziel, ohne Genuss, dass entspricht nicht unserem Anspruch und der Grundidee, die wir mit dem Marsch verknüpfen.

Daher werden wir den Marsch für das Jahr 2021 leider komplett absagen.

Zudem haben wir keine Planungssicherheit. Wir wissen nicht, wie die weiteren Entwicklungen und Regelungen bis Mai sein werden. Wir können nicht abschätzen, ob es weitere Lockerungen gibt, ob es überhaupt Gestaltungsmöglichkeiten für großangelegte Sportveranstaltungen gibt.
Dabei gilt es zu berücksichtigen, dass wir vor allem Eure als auch unsere Gesundheit im Blick haben. Daher müssen wir auch unter Abwägung der gesundheitlichen Aspekte zum Wohle aller, eben diese Veranstaltung verschieben und zu einem Zeitpunkt durchführen, die uns mehr Planungs- und Sicherheit einräumt.

Unsere Idee ist beim MegaMarsch in Bremen geboren und war von Anfang an, an jenen Anspruch geknüpft, eben diese unvergessenen Momente zu schaffen, unbeschwerte Momente zu schaffen, ein unvergessliches Event zu schaffen! – Das alles lässt die aktuelle Situation nicht zu.
Wir werden an unserem Plan festhalten und werden uns der Corona-Pandemie nicht beugen, wir machen weiter und werden das Jahr 2021 zur optimalen Vorbereitung nutzen, um im Folgejahr unseren langersehnten Marsch durchzuführen.

Wir geben nicht auf.

Die Termine für die Probemärsche werden wir wie gewohnt über die Zeitung, die Website und unsere Facebookseite veröffentlichen, sobald es die Situation zulässt.

Wir werden weiter unsere Baumberge Sportvereine unterstützen. Wir werden weiter planen und eine Premiere feiern, die unvergessene Momente schafft.

Der Baumberger Marsch wird am 11. Juni 2022 stattfinden und die Karten werden ihre Gültigkeit behalten. Selbstverständlich werden wir allen angemeldeten Teilnehmern auf Wunsch, ihre bereits erworbenen Tickets erstatten.

Dazu bitten wir uns eine E-Mail mit Kaufdatum und unter Angabe der Bankverbindung an; info@baumberger-marsch.de zukommen zu lassen.

 

Passt weiter auf Euch auf und bleibt gesund! Wir bleiben dran und geben nicht auf!

 

Euer

Orga-Team vom Baumberger Marsch


                          

                                    









Viele Helfer unterstützen den Baumberger Marsch in diesem Jahr....

Einen großen Dank sprechen wir schon jetzt den Helfern der Verpflegungspunkte aus! 

Dieser Dank  geht an:

VFL Billerbeck

GW Nottuln

Laufabteilung Hohenholte

SW Beerlage